top of page
Suche
  • AutorenbildFechtgesellschaft Basel

Sieg für Laura Stähli in Lausanne, 7.4.2019

Laura Stähli gewann die International Lausanne Fencing Challenge, an der 77 Fechterinnen aus über 10 Nationen starteten.


T64 : STÄHLI 15:7 ROGNON (SUI)

T32 : STÄHLI 15:9 GALLINA (ITA)

T16 : STÄHLI 15:12 MOESCHLIN (SUI)

T8 : STÄHLI 15:10 MESIC (CRO)

Halbfinal : STÄHLI 15:11 SCHMIDL (AUT)

Final : STÄHLI 15:12 KRIEGER (SUI)


Vereinskollegin Kim Büch belegte den 30. Platz.

Begleitet wurden sie von Philipp Pleier, Maître der Basler Fechtgarde.


Einen Tag zuvor kämpfte sich Benjamin Steffen beim Herrenwettkampf auf den 5. Platz von insgesamt 115 Teilnehmern. Er verlor im Viertelfinal gegen den angehenden Gewinner des Turniers, Alexis Bayard (SUI).


Fotos © M. Stähli / Fechtgesellschaft Basel


56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Doppel-Gold in Zug

Comments


bottom of page