FECHTLEHRER

Philipp Pleier

Cheftrainer

Philipp Pleier begann seine eigene Fechtkarriere mit Florett und Degen und stieg später komplett auf Degen um. 2009 schloss er sein Diplom als Fechtlehrer für alle drei Waffen in Köln ab. Daraufhin arbeitete er als Fechtlehrer in grossen deutschen Fechtvereinen und als Nationaltrainer des deutschen U17-Kaders. Mit seinen ehemaligen Schülern holte er sich mehrere Medaillen an den Deutschen Meisterschaften u.a. den Meistertitel sowie eine EM-Medaille im Team. 

2019 kam er als Cheftrainer der Leistungssportgruppe Basler Fechtgarde nach Basel. 2020 übernahm er die Cheftrainer-Stelle von Manfred Beckmann.

Manfred Beckmann

ehemahliger Cheftrainer, Berater

Maître Manfred Beckmann war selbst langjähriges Mitglied des deutschen Nationalteams. Nach seiner Karriere als aktiver Degenfechter, schloss er 1980 seine Trainerausbildung in Köln ab. Er unterrichtete in mehreren deutschen Vereinen und arbeitete für den Fechtausrüster Uhlmann Fencing, bevor er 1989 die Stelle als Cheftrainer bei der Fechtgesellschaft Basel antrat. 2019 feierte er sein 30-jähriges Jubiläum bei der FGB.

Unter seiner Leitung wurden viele der heute in der Fechtgesellschaft vorhandenen Strukturen aufgebaut und erfolgreich weiterentwickelt. Als Cheftrainer ist Maître Manfred Beckmann für die sportliche und administrative Leitung des Vereins verantwortlich. Mit Manfred Beckmann konnten die Fechter der Fechtgesellschaft etliche Schweizermeistertitel im Einzel und Team feiern sowie mehrere Medaillen an grossen Fechtturnieren. 

Catherine Stähli

Assistenztrainerin

Catherine ist der Fechtgesellschaft Basel im Jahr 1972 als Kind beigetreten und ist dem Verein bis heute als aktives Mitglied treu geblieben. Nach dem Anfang mit Florett stieg sie später auf Degen um. Sie ist mehrfache Medaillengewinnerin an den Schweizermeister-schaften sowohl im Einzel als auch Team und bestritt auch internationale Turniere. Seit 2011 ist sie als Assistenztrainerin angestellt, leitet zusammen mit Maître Beckmann die Kindertrainings und unterrichtet zusätzlich montags und donnerstags die Jugendlichen und Erwachsenen. 

Sie hat ausserdem eine Lizenz als internationale FIE Schiedsrichterin und vertritt in dieser Rolle Basel und die Schweiz an vielen grossen Turnieren rund um die Welt.

Oliver Lüken

Trainer Studenten

Oliver Lüken entdeckte seine Leidenschaft für den Fechtsport (Florett) 1988. Ein Jahr später begann er die Trainerausbildung für alle drei Waffen und wurde Fechttrainer an der Technischen Universität München. Dort förderte er nicht nur den Fechtnachwuchs und die Fechter des Hochschulsports. Auch war er als Betreuer für die Kurse der Sportmediziner tätig. Seit 1997 ist er aktiver Fechter der Fechtgesellschaft Basel. Hier organisiert und leitet er hauptsächlich das Montagstraining der Studenten und gibt zusätzlich Florettlektionen.

Fechtgesellschaft Basel

Theaterstrasse12, CH-4051 Basel // +41 61 281 63 61

© 2019 Fechtgesellschaft Basel. Impressum & Disclaimer