Unser Ehrenmitglied, Dr. Paul Meister, ist am 17. Dezember 2018 verstorben

Sie sind hier

Die Fechtgesellschaft Basel und ihr Fechtmeister Manfred Beckmann trauern um

          

            Dr. Paul Meister,
            Ehrenmitglied der FGB,

            20.01.1926 – 17.12.2018

der in seinem 92. Lebensjahr ganz still und zu unserer Bestürzung und Trauer völlig unbemerkt verstorben ist.

Herr Dr. Paul Meister war während 76 Jahren treues Mitglied der Fechtgesellschaft Basel (Eintritt 12.04.1943). Während seiner eindrücklichen Fechterlaufbahn nahm er als Degenspezialist mehrmals an WM und Olympischen Spielen teil. 1952 gewann er mit dem Schweizer Degen Team an den Olympischen Spielen in Helsinki die Bronzemedaille und 1956 war er Schweizer Meister im Degen Einzel. An vielen Wettkämpfen unterstützte er tatkräftig das Team der FGB. Noch in hohem Alter liess er es sich nicht nehmen, regelmässig bei Me M. Beckmann Lektionen zu nehmen und die Klinge zu kreuzen.

Am 15. März 2018 anlässlich der GV kam Hr. Dr. Paul Meister zum letzten Mal in den Fechtsaal und wurde von der Fechtgesellschaft Basel mit dem Ehren-Degen für seine langjährigen Verdienste geehrt.

Wir verlieren in Dr. Paul Meister einen hochangesehenen und stets bescheidenen und gradlinigen Fechtfreund. Wir entbieten seinen Angehörigen unser tiefempfundenes Mitgefühl.

Wir werden Paul Meister stets in bester Erinnerung behalten, prägte er doch mit seiner beispielhaften Fairness und Freundlichkeit unseren Verein auf nachhaltige Art und Weise.

 

Präsident
Bernard Blum
und der
Vorstand
Me Manfred Beckmann