Events

News

19 Feb

13. Rang für Benjamin Steffen am Weltcupturnier Herren Degen in Vancouver, 16.-17.02.2018

Am Herren Degen Weltcupturnier "Peter Bakonyi" in Vancouver nahmen am Freitag und Samstag, 16. - 17.02.2018, 185 Degenspezialisten teil. Auch 10 Schweizer fochten in Vancouver - darunter Benjamin Steffen, Max Heinzer und Frederik Weber alle Mitglieder der FG Basel.
Benjamin Steffen ging als Nummer 43 ins Rennen. Er gewann alle seine Gruppen- und Ausscheidungskämpfe bis zur 16er-Direktausscheidung, wo er gegen den Franzosen Yannik Borel (Schlussrang 3) knapp 7:8 verlor.
Benjamin Steffen belegt den guten 13. Schlussrang.

Sein Teamkollege Max Heinzer, der als Nummer 8 direkt in die 64-Direktausscheidung kam, gewann seinen ersten Kampf gegen den Franzosen Alex Fava 15:12 und verlor in der 32er-Direktausscheidung gegen Gabriele Cimini (ITA) knapp 14:15 und klassiert sich auf den 17. Rang.

Rangliste

1.    NIKISHIN Bogdan UKR
2.    JERENT Daniel FRA
3T.  BOREL Yannik FRA
3T.  PITRA Pavel CZE

13. STEFFEN Benjamin

17. HEINZER Max

149. WEBER Frederik

Detaillierte Resultate unter: http://fencing.ca/results/2018_wc_vancouver/FTEvent45318144.htm

 

14 Jan

3. Rang für Blum Alexandra am 33. Preis der Quadratestadt Mannheim, 13.01.2018

Am Qualifikationsturnier, dem 33. Preis der Quadratestadt Mannheim, nahmen 107 Degenfechterinnen aus 7 Nationen teil. 17 Schweizerinnen reisten nach Mannheim darunter 6 Fechterinnen der Fechtgesellschaft Basel.

Resultate:

1. SOZANSKA Monika (GER)
2. VAN BRUMMEN Anna (USA)
3. BLUM Alexandra (FG Basel)
3. EHLER Alexandra (GER)

9. STAEHLI Laura (FG Basel)

29. BUECH Kim (FG Basel)

43. STAEHLI Martina (FG Basel)
45. BOS Valentina (FG Basel)

76. STURMHOEFEL Katrina (FG Basel)

Alexandra Blum kam nach der ersten Runde als 11. in die Direktausscheidung der letzten 128 und erhielt ein Freilos wie auch Laura Stähli, die als Nummer 3 gesetzt war. Auf ihrem Weg ins 1/2 Final besiegte Alexandra zuerst Kroese Ros (NED) 15/10, Krieger Angela aus Luzern knapp 5/4, Hess Gala (GER) 15/10 und im 1/4 Final  Mahrokh Paria (GER) klar 15/6. Mahrokh Paria warf zuvor im 1/8 Final Laura Staehli 15/10 aus dem Rennen. Laura Stähli ihrerseits besiegte eine Runde zuvor ihre Clubkameradin Kim Büch knapp 15/14. Schliesslich verliert Alexandra in einem spannenden Kampf im 1/2 Final gegen die spätere Siegerin Sozanska Monika 5/6.

Herzliche Gratulation für den 3. Rang!

Detaillierte Resultate unter: http://www.engarde-service.com/files/hilmar/mannheimefc/damendegen/

Latest News


Our Clients

  • Client One
  • Client Two
  • Client Three
  • Client Four
  • Client Five